Über die "Hohe Rhön"

Rhön wie aus dem Bilderbuch – so könnte diese Tour heißen. Weite, offenen Wiesenflächen wechseln sich ab mit alten Buchenwäldern. „Über das „Dach der Rhön“ auch so könnte eine Überschrift lauten, denn schon der Start liegt auf rund 500 Metern Höhe.

Weiter nach oben als auf dieser Tour wird man in der Rhön nicht kommen. Mit 950 Meter ü.NN. ist die Wasserkuppe, die wir bereits nach 15 km erreichen, der höchste Berg der Rhön. Hier oben genießen wir einen phantastischen Rundblick auf die Berge der Bayerische und der Hessischen Rhön. Unter optimalen Bedingungen sind aber auch schon mal 100 km Fernsicht drin - das bedeutet, man erkennt den Feldberg bei Frankfurt und den Inselsberg im Thüringer Wald. Unsere Tour macht dem Begriff „Tagestour“ alle Ehre. 55 km und knapp 1.100 Höhenmeter lauten die Eckdaten für alle, die sich auf den Weg machen wollen - E-Biker willkommen! Aber auch hier gibt es die Möglichkeit, die Tour um ca. sieben oder ca. 15 km abzukürzen.
Weitere Highlights der Tour sind mit Sicherheit die Querung der „Langen Rhön“ oder die Basaltprismenwand am Gangolfsberg. Und am Ende der Tour erwarten Dich ein über einen Kilometer langer Downhill auf einem breiten Wiesenweg.

Möchtest du die Tour lieber mit einem erfahrenen Guide erleben?

Schwierigkeitsgrad
Traillevel
Kondition
Länge
55.8km
Höhenmeter
1124m
Dauer ca.
04:26Std
Letzte Änderung
19. Feb. 2020

Wegbeschreibung


Hotels bei dieser Tour